Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

RNG vergibt Auftrag für SF6 -freie gasisolierte Schaltanlage

28.04.2022 – Die Rheinische NETZGesellschaft (RNG) hat im vergangenen Jahr beschlossen, bei Neubau und Ersatz ihrer gasisolierten Schaltanlagen (GIS) der 110-Kilovolt-Hochspannungsebene künftig kein Schwefelhexafluorid (SF6) mehr einzusetzen. Nun ist die Vergabe der ersten SF6-freien GIS erfolgt. Die klimaschonende GIS entsteht am neuen Betriebshof der Kölner Verkehrs-Betriebe im Kölner Stadtteil Porz-Eil. Sie wird zur Stromversorgung für die bis zu 150 E-Busse beitragen, die dort künftig laden werden. Die Inbetriebnahme der GIS ist für Ende 2023 geplant.

Die Schaltanlage vom Hersteller General Electric (GE) arbeitet mit einem Isoliergasgemisch auf Basis von Fluornitril, Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid. Dadurch hat die Schaltanlage ein wesentlich geringeres Treibhauspotential als das bisher verwendete SF6. Schwefelhexafluorid wird seit den 60er Jahren in der elektrischen Energietechnik als Isoliergas in elektrischen Betriebsmitteln eingesetzt. Insbesondere in Schaltanlagen der höheren Spannungsebenen ab 110-kV ist es weit verbreitet. (ds)

www.rng.de