Interoperabilität des Gateways von EMH metering bestätigt

EMH-Metering-Gateway-CASA
Das Smart Meter-Gateway CASA. Foto: EMH metering GmbH & Co. KG

08.02.2022 – EMH metering hat die Zertifizierung seines Smart Meter-Gateways „CASA“ auf Grundlage der Technischen Richtlinie BSI TR-03109-1 Version 1.1 „Anforderungen an die Interoperabilität der Kommunikationseinheit eines intelligenten Messsystems“ (TR 1.1) abgeschlossen. Die Zertifizierung durch das BSI belegt, dass die Anforderungen an den Funktionsumfang und die Interoperabilität der Smart Meter-Gateways (SMGWs) gemäß des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) vollständig in den Geräten implementiert sind.

Die TR-03109-1 konkretisiert die im MsbG geforderte Interoperabilität zwischen den Smart-Meter-Gateways mit den IT-Backend-Systemen des Messstellenbetreibers bzw. Gateway-Administrators, der Telekommunikations-Betreiber sowie der Verteilnetzbetreiber und anderer aktiver Marktteilnehmer. Gleichzeitig sollen die neuen Tarifanwendungsfälle 9, 10 und 14 den Nutzen für Netzbetrieb und Endkunden erhöhen.

Auf den SMGWs von EMH müssen dem Hersteller zufolge keine Änderungen vorgenommen werden, sofern die aktuelle Firmware genutzt wird. (ds)

www.emh-metering.com

Share