Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Delbrück: City Dashboard visualisiert LoRaWAN-Daten

Loranwan Sensor Flusspegel

Die Stadt Delbrück setzt die LoRaWAN-Sensoren auch zur Flusspegelmessung ein. Foto: Stadt Delbrück

29.03.2022 – Seit Januar 2020 arbeitet die Stadt Delbrück im Nordosten Nordrhein-Westfalen daran, ihr IoT-Netz auszubauen und die im Pilotprojekt erprobten Anwendungsfälle flächendeckend auszurollen. Alle Daten zu Wetter, Flusspegel und Barrierefreies Parken werden über das LoRaWAN-Netz der Stadt eingesammelt. Die Gateways empfangen die Daten von den im Stadtgebiet verteilen LoRaWAN-Sensoren und leiten sie an einen Netzwerkserver weiter. Von dort werden die frei zugänglichen Live-Daten über ein Dashboard visuell aufbereitet.

Auf der Wetterseite werden aktuell nur Daten einer Wetterstation angezeigt, in den nächsten Wochen sollen aber Wetterstationen in allen zehn Ortsteilen von Delbrück installiert und auf dem Dashboard dargestellt werden. Die Seite Barrierefreies Parken zeigt die Standorte und belegt Zustände von barrierefreien Parkplätzen, außerdem eine durchschnittliche Auslastung pro Wochentag. Die Gewässerpegelseite zeigt die aktuellen sowie die Pegelstände der letzten sieben Tage von insgesamt fünf Fließgewässern im Delbrücker Raum. Aus dem Diagramm Pegel Niederschlag geht ein Zusammenhang zwischen Niederschlagsmengen und Flusspegelanstiegen bzw. bei Trockenheit Flusspegelabsenkungen hervor. (ds)

dashboard-delbrueck.regioit.de