Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Energieversorgung Rottweil will SAP-Infrastruktur verschlanken

Vertragsunterzeichnung rku it ENRW

rku.it gewinnt die Energieversorgung Rottweil als neuen Kunden für NextGen im Utility-Bereich: (im Bild v.l.n.r.) Nadja Kaiser (ENRW), Angela Grauer (ENRW), Christof Bilger (ENRW), Christoph Ranzinger (ENRW), Daniela Emde (rku.it), Timo Dell (rku.it), Christian Hanusch (ENRW), Tim Krawczyk (rku.it), Patrick Degner (rku.it), Guido Sewitza (rku.it), Dirk Friedrich (rku.it), Markus Lappat (ENRW). Foto: rku.it GmbH

18.01.2023 – Der baden-württembergische Energieversorger ENRW Energieversorgung Rottweil GmbH & Co. KG, kurz ENRW, setzt ab sofort auf die standardisierte IT-Plattform „NextGen“ aus dem Haus des kommunalen IT-Dienstleisters rku.it GmbH aus dem Ruhrgebiet. Das erklärte Ziel ist die Harmonisierung und Verschlankung der eigenen SAP-Infrastruktur durch Nutzung eines SaaS-Modells und die Optimierung der Produktivität von Prozessen. Utility-seitig werden sowohl die Marktrolle Verteilnetzbetreiber (VNB) als auch die Marktrolle Lieferant (LIEF) auf die Plattform NextGen transformiert.

Konsolidierung der regulierten Prozesse und Funktionalitäten in einem standardisierten SAP-Template

Bei der Überführung der ENRW in einen SaaS-Plattformbetrieb sieht die neue IT-Architektur eine Konsolidierung der regulierten Prozesse und Funktionalitäten in einem standardisierten SAP S/4HANA Utilities Template (Netz und Vertrieb) vor. Die zukünftige Transformation auf die NextGen-Plattform bündelt die Abrechnungsfunktionalitäten und soll zudem eine vollumfassende Bearbeitung der Geschäftsprozesse, z.B. Messstellenbetrieb, Kundenkontaktmanagement, Abrechnung, Forderungsmanagement und Marktkommunikation gewährleisten. (ds)

www.enrw.de
www.rku-it.de