Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

enercity eröffnet neuen Ladepark

Ladepark Hannover List

Leif Wiedemann (bauforum), enercity-CEO Dr. Susanna Zapreva und Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay eröffnen den enercity-Ladepark. Foto: enercity AG

07.07.2022 – In Hannovers Stadtteil List hat enercity einen Ladepark mit 90 Ladepunkten eröffnet. Dort stehen ab sofort 84 neue Parkplätze zum Standardladen mit je 22 kW und sechs für schnelles Laden mit je 150 kW für Anwohnerinnen und Anwohner bereit.

Der Ladehub entstand durch eine Partnerschaft von enercity mit der Bauforum Hannover GmbH, Projektentwickler des Bauvorhabens „Bunker B58“. Für das laut Bauforum nachhaltig gestaltete Bürogebäude in einem ehemaligen Luftschutzbunker stellt enercity auf dem benachbarten Gelände für die Mieterinnen und Mieter des Projekts ausnahmslos E-Ladeplätze bereit. Auf dem rund 3.200 Quadratmeter umfassenden Ladegelände hat der Projektentwickler für den dort entstehenden Co-Working-Space „Digital Campus“ 60 Parkplätze für 30 Jahre gemietet. Neben dem E-Ladepark sieht das CO2-neutrale Energiekonzept die Nutzung von Fernwärme, Photovoltaik mit Speichersystemen und energieeffizienten Kühlsystemen vor.

Ladeinfrastruktur als Contracting-Service

Der Energiedienstleister enercity bietet seine Park- und Ladeplätze auch als Contracting-Modell im Büroumfeld an und kümmert sich dabei um Finanzierung, Betrieb, Wartung und Abrechnung des Ladestroms. (ds)

www.enercity.de