Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Erneuerbaren-Initiative für Nordhausen

13.01.2023 – Die thüringische Stadt Nordhausen hat ein „Klimaschutzkonzept 2050“ und das Mobilitätskonzept „Nordhausen bewegt sich“ entworfen. In diesem Kontext setzen die Stadtwerke-Nordhausen-Gruppe und WI Energy regionale Grünstromprojekte um. Als ein Baustein dient die neue Photovoltaikanlage auf einer stillgelegten Mülldeponie. Die Kooperationspartner erkannten das Potential, das in solchen brachliegenden Flächen schlummert – neben dem gemeinsamen erbauten Grünstromkraftwerk folgen weitere Projekte in der Region mit dem langfristigen Ziel, die Stadt mit einem Photovoltaik-Gürtel zu umgeben.

Solarstrom für Bürger:innen

Handwerker arbeitet an Solaranlage

Foto: gustavo_fring | Pexels

Die insgesamt 6.074,76 kWp große PV-Anlage auf einer bebauten Fläche von circa sechs Hektar entstand in partnerschaftlicher Arbeit zwischen WI Energy, Solibra System Montage GmbH und den Unternehmen der Stadtwerke-Nordhausen-Gruppe. WI Energy betreibt die Anlage und vermarktet den Strom, Solibra System Montage verantwortete die Projektentwicklung sowie Bau- und Projektleitung. Insgesamt erstreckte sich die Projektentwicklung über zwei Jahre und erfolgte – die Kriterien des Naturschutzbund Deutschland (NABU) beachtend – in Zusammenarbeit mit übergeordneten Behörden wie dem Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) und der Unteren Naturschutzbehörde (UNB).

Die Unternehmen der Stadtwerke-Nordhausen-Gruppe, Eigentümer von 1.000 kWp der Gesamtanlage, nehmen den Solarsrom in ihr Portfolio auf und stellen ihn Bürger:innen zur Verfügung.

Brachen bringen Solar-Power

14.760 Module produzieren jährlich 6,7 Mio. kWh Grünstrom. Damit soll ab Sommer 2023 die regionale Versorgung von rund 1.300 Haushalten gelingen. Mit dem Sonnenstrom kommt die Kornstadt dem Teilziel ihres „Klimaschutzkonzepts 2050“ näher, den Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch bis 2030 auf 100 Prozent zu steigern. Die Bevölkerung erhält durch WI Energy die Chance, sich am Energiepark zu beteiligen: Mit Sachwertanlagen, Crowdinvestment oder über eine Genossenschaft können sie an der Stromvermarktung partizipieren. (ds)

www.stadtwerke-nordhausen.de
www.wi-energy.de