Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Retrofit für FRT-Prüfeinrichtung

19.08.2022 – Im Auftrag eines Kunden realisierte WindGuard Certification mit Unterstützung von Langer E-Technik das Retrofit für eine vorhandene Prüfeinrichtung zur Durchführung von Fault-Ride-Through (FRT) Tests an Erzeugungseinheiten wie Windenergie- und Solaranlagen, Speicher und Verbrennungskraftmaschinen (VKM).

Die Prüfeinrichtung ermöglicht Low-Voltage- und High-Voltage-Ride-Through (LVRT und HVRT) Versuchsdurchführungen zum Nachweis der dynamischen Netzstützung nach gängigen Richtlinien wie FGW TR 3 und IEC 61400-21-1 sowie internationalen Standards. Dazu werden Fehlerzustände im öffentlichen Netz simuliert und das Verhalten der Erzeugungseinheit dokumentiert.

Retrofit_FRT-Pruefeinrichtung


Das komplette Equipment zur Durchführung von Fault-Ride-Through (FRT) Tests an Erzeugungseinheiten haben WindGuard Certification und Langer E-Technik in einem 40-Fuß-Container untergebracht. Foto: © Langer E-Technik GmbH

FRT-Tests: Komplettes Equipment in 40-Fuß-Container untergebracht

„Unser Kunde hat uns damit beauftragt, seine beiden bestehenden Prüfcontainer für Unter- beziehungsweise Überspannungstests zu einem Container zusammenzufassen, an den neuesten Stand der Technik anzupassen und mit einer anschließbaren Leistung von 30 MVA für die nächste Generation von Erzeugungseinheiten vorzubereiten“, erklärt Damian Slowinski, Head of Test Laboratory and Test Equipment Manufacturing. „Diese Lösung findet in einem 40-Fuß-Container Platz und reduziert Aufwand und Kosten bei Transport und Aufbau am Einsatzort erheblich.“

In den vergangenen Jahren hatte WindGuard Certification nach eigenen Angaben bereits fünf Prüfcontainer für verschiedene internationale Anforderungen neu gebaut, ein Bauprojekt federführend geleitet und zudem eine mobile Prüfeinrichtung zum Einsatz in der Niederspannung für das eigene Prüflabor entwickelt. (ds)

www.windguard-certification.de
www.langer-e-technik.de