Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Stromzähler SGM-SM: Optional mit Wireless-M-Bus-Modul

EFR-Zaehler-SGM-SM

Der EFR-Zähler SGM-SM. Foto: EFR GmbH

24.08.2022 – Nach Einführung der modularen Zähler SGM-C8 (Drehstrom) und SGM-C6 (Wechselstrom) führt die EFR GmbH die Modulbauweise bei dem neuen SGM-SM fort. Beim SGM-SM handelt es sich laut Hersteller um einen FNN-konformen, systemfähigen Vierleiterzähler in einem kompakten Gehäuse nach eHZ-Standard. Mit den Ausführungen 5(60)A, Klasse A/B nach MID ist der Zähler als eigenständige moderne Messeinrichtung in Vier- und Zweileiter-Anlagen einsetzbar. Mit dem optional erhältlichen Kommunikationsadapter unterstütze das Gerät die Basiszählerfunktionalität und lasse sich sicher an ein Smart Meter Gateway anbinden.

EFR entwickelt Wireless-M-Bus-Lösung

Damit das Anbinden der Zähler an ein Smart Meter Gateway auch nachträglich einfach und ohne örtlichen Verdrahtungsaufwand erfolgen kann, entwickelt EFR eine Wireless-M-Bus-Lösung. Diese wird als werksseitig bestücktes oder nachrüstbares Modul erhältlich sein. Das spare einerseits Kosten, da Kunden die Option nicht standardmäßig mitkaufen, sondern bei Bedarf ergänzen können. Vor allem aber führe es zu deutlich geringeren Kosten, wenn installierte Zähler im Nachhinein an ein Smart Meter Gateway angebunden werden sollen. Während konventionelle Zähler in dem Fall gegen andere mit Kommunikationsmodul getauscht werden müssten, braucht der Servicetechniker laut EFR beim SGM-SM nur das Wireless-Modul zu stecken. Das spart Material und Arbeitszeit, beschleunigt die Abwicklung und schont die Umwelt.
Das optionale Wireless-M-Bus-Modul soll EFR zufolge rechtzeitig für die Hochlaufphase des Rollouts der intelligenten Messsysteme zur Verfügung stehen. Auf den metering days 2022 (11. – 12.10.2022 in Fulda, Stand 62) stellt EFR seine Stromzähler vor. (ds)

www.efr.de