Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Assetmanagement-System der RNG ist ISO-zertifiziert

19.08.2022 – In den vergangenen Jahren hat die Rheinische NETZGesellschaft (RNG) mit den Abteilungen Netzstrategie und Betriebsführungsmanagement systematisch ein risiko- und wertebasiertes Netzmanagement aufgebaut. Darin spiegelt der Kölner Netzbetreiber sämtliche Aktivitäten, die an den Netzen vorgenommen werden, nach vorgegebenen Werten wie Sicherheit, gesetzliche Regelungen, finanzielle und technische Performance, Klimaschutz/Umwelt und Image des Unternehmens. Zudem berücksichtigt das Assetmanagement laut RNG bei allen Entscheidungen, die die Netzbewirtschaftung angehen, Budget- als auch Kapazitätsrestriktionen.

Gebauede Rheinische Netzgesellschaft

Gebäude der Rheinischen NETZGesellschaft. Foto: RheinEnergie AG

Nun ist das Assetmanagement der RNG mit dem ISO-Zertifikat 55001 ausgezeichnet worden. Im Rahmen eines fünftägigen Audits, das im Frühjahr 2022 stattfand, haben Experten des TÜV Süd die Prozesse der RNG für die Netzbewirtschaftung unter die Lupe genommen. Laut RNG ist die Zertifizierung unter Deutschlands Netzbetreibern eine Seltenheit. Nach Angaben des Kölner Unternehmens können bisher nur wenige Netzbetreiber eine solche Zertifizierung vorweisen. (ds)

www.rng.de