Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Neutralleiter-Trennklemmen: Mehr Platz im Verteiler

Hensel_Fixconnect_Reihenklemmen Web

Vergleich Klemme FIXCONNECT NT (im Bild rechts) und Reihenklemmen. Foto: Gustav Hensel GmbH & Co. KG

16.03.2022 – In Arbeitsstätten und öffentlichen Einrichtungen muss nach DIN VDE 0100-718 bei Leiterquerschnitten unter 10 mm² die Messung des Isolationswiderstands aller Leiter gegen Erde jedes einzelnen Stromkreises ohne Abklemmen des Neutralleiters möglich sein, z. B. durch Einbau von Neutralleiter-Trennklemmen, die in der Regel als Reihenklemmen auf Tragschienen montiert werden. Die FIXCONNECT NT-Klemmen von Hensel werden als kompakte Montageeinheit anstelle der bisherigen Neutralleiter-Schiene installiert. Laut Hersteller ist damit eine zusätzliche Tragschiene für Neutralleiter-Trennklemmen als Reihenklemmen nicht mehr erforderlich und kleinere Verteilergehäuse können eingesetzt werden.

Hensel_Fixconnect_Montage Web

Der Austausch der FIXCONNECT NT-Klemme in bestehenden Kleinverteilern ist in gleicher Position möglich. Foto: Gustav Hensel GmbH & Co. KG

Ab sofort hat Hensel das Klemmvermögen der patentierten FIXCONNECT NT-Klemmen durch eine Änderung im Federstahlbauteil von 4 mm ² auf 6 mm² erhöht. Damit erfülle die Klemme FIXCONNECT NT jetzt vollumfänglich die normative Forderung der Neutralleitertrennung ohne Abklemmen für alle abgehenden Stromkreise mit Leiterquerschnitten unter 10 mm². Die Hensel KV-Kleinverteiler sind in sieben Größen bereits mit der neuen Klemme FIXCONNECT NT vormontiert. Für weitere KV-Kleinverteiler sowie Mi- und ENYSTAR-Verteiler von Hensel ist sie als Zubehör erhältlich. (ds)

www.hensel-electric.de